Finanzen

Unsere Schule als Solidargemeinschaft der Eltern benötigt zur Realisierung ihrer pädagogischen Qualität einen finanziellen Elternanteil, der etwa 25 % der gesamten Ausgaben der Schule abdeckt.

Im persönlichen und immer vertraulichen Gespräch versuchen die Vertreter des Finanzkreises, mit den Eltern einen anspruchsvollen, aber stets tragbaren Weg zu finden. In der Regel wird ein Prozentsatz vom jeweiligen Brutto-Jahreseinkommen vereinbart, der nach Anzahl der Kinder der Familie variiert. So wird es möglich, dass auch finanziell schwächer gestellte Familien sich die besondere Pädagogik unserer Hagener Waldorfschule leisten können.

Jeder finanzielle und ehrenamtliche Beitrag zur Trägereigenleistung unserer Schule ist eine gut angelegte Investition in die individuelle Entwicklung der eigenen Kinder. Finanzielle Beiträge sind zudem teilweise steuerlich absetzbar!

Ansprechpartner für die Beitragsgespräche:

Für Terminvereinbarungen: Frau Mönkemöller, Schulverwaltung, Tel. (02331) 404085 oder verwaltung@waldorfschule-hagen.de

Ansprechpartner des Finanzkreises:

Henning Funke, Tel. 0151 14237833 

Schulorganisation: